• Startseite
  • >
  • Das Schweizerische Kinderleberzentrum – wer sind wir?

Das Schweizerische Kinderleberzentrum – wer sind wir?

«Wir müssen die einsame performance durch einen solidarischen Erfolg ersetzen"  – Albert Jacquard

("Il faut remplacer l'exploit solitaire par la réussite solidaire" - Albert Jacquard)

 

In diesem Sinne kümmern wir uns um die Kinder und versuchen die vielen Herausforderungen, mit denen wir jeden Tag konfrontiert werden, vollstens zu erfüllen!

Eltern, Kinderärzte, Koordinatoren, Ärzte, Krankenschwestern, Spender und viele interne sowie externe Partner: der Beitrag jedes Einzelnen ist unerlässlich.

Das Zentrum zeichnet sich durch ein multidisziplinäres, engagiertes und sehr solidarisch Team aus ! 

Alle zusammen, Hand in Hand, können wir uns um die Kinder kümmern und nach wie vor das Referenzentrum sein, das wir sind. 

Aus ganzem Herzen möchten wir uns bei Ihnen im Namen der Kinder herzlich bedanken.

Prof. Barbara Wildhaber, Chefärztin Kinderchirurgie & Prof. Valérie McLin, Leitende Ärztin für pädiatrische Gastroenterologie, Hepatologie und Ernährung.

Wer sind wir?

Das Hôpitaux Universitaires de Genève (Universitätsspital von Genf, HUG) und sein Kinderspital sind der Sitz des nationalen Zentrums, in dem leberkranke Kinder behandelt werden.

Wir unterstützen Sie bei der Behandlung Ihres Kindes, sei es durch die Stellung einer Diagnose oder bei der Suche nach der besten Behandlung.

Seit 1989 wurde in Genf schon mehr als 200 Kindern eine Leber transplantiert. Ihre Überlebensrate liegt über 90 %, das ist eine der höchsten Raten in Europa.

Heute werden beinahe 300 Familien, die aus der Schweiz und aus dem Ausland für die Behandlung einer Leberkrankheit hierher kommen, vom Zentrum betreut.

Wir bemühen uns, eng mit den anderen Akteuren der Behandlung Ihres Kindes zusammenzuarbeiten: mit Ihrem Kinderarzt, Ihrem Kindergastroenterologen, dem regionalen Pflegezentrum – und Ihnen.

Dank dieser Zusammenarbeit können wir Ihnen und Ihrem Kind eine erstklassige, professionelle und warmherzige Behandlung anbieten.
 

Unser Team

Das Team besteht aus mehreren Akteuren für die spezifische medizinische und chirurgische Behandlung von Leberkrankheiten bei Kindern, daher ist das HUG landesweit als Referenzzentrum für hepatobiliäre Erkrankungen bei Kindern anerkannt.

Prof. Dr. med. Barbara Wildhber, Chefärztin Bereich Kinderchirurgie, und Prof. Dr. med. Valérie McLin, Leitende Ärztin der Abteilung Pädiatrische Gastroenterologie, Hepatologie und Erhnährung, sind die Verantwortlichen des Zentrums. 

Die Tätigkeit des Zentrums folgt einem multidisziplinären Prinzip – sowohl hinsichtlich der medizinischen Disziplinen als auch hinsichtlich der Kompetenzen der Beteiligten.

Klicken Sie hier, um Fotos unseres Teams und die Liste unserer internen Partner zu öffnen.